Vleeskuikens header

Geschichte

Vom Dorfmüller zum internationalen Geflügelspezialisten

De Hoop Mengvoeders ist ein innovativer Familienbetrieb. Gegründet wurde er 1906 von Gerrit-Jan Buunk, der am Ortsrand von Zelhem eine motorisierte Mühle errichtete, um nicht vom Wind abhängig zu sein. Mittlerweile steht die vierte Generation der Buunks mit am Ruder und das belieferte Gebiet erstreckt sich bis weit über die Landesgrenzen hinaus. Etwas mehr als ein Jahrhundert nach der Gründung verfügen wir über ein modernes Futterwerk, das für jeden Abnehmer maßgeschneiderte Lösungen liefern kann. Seit 2006 konzentriert sich De Hoop ausschließlich auf den Geflügelsektor.