Belgische Geflügelhalter und De Hoop: Ein erfolgreiches Team

04.08.2020  |  Von: De Hoop  |  Kategorie: Masthähnchen

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der belgischen Geflügelhalter, die Futter von De Hoop kaufen, stetig gestiegen. Mittlerweile ist De Hoop ein bekannter Name geworden. Deshalb waren wir auf den AgriDagen in Ravels gut vertreten.​

Wachstum der Kundenzahl

Als Marktneuling in Belgien brauchten wir logischerweise einige Zeit, um Vertrauen in uns zu schaffen. Die Anwerbung belgischer Geflügelspezialisten ist ein Signal, dass wir den belgischen Markt ernst nehmen. Das schafft Vertrauen. „Mit zunehmender Anzahl von Kunden in Belgien hören immer mehr belgische Geflügelhalter positive Erfahrungen mit unserer Arbeitsweise. Dadurch entsteht ein Schneeballeffekt“, erklärt Delmeiren das wachsende Interesse.

Fokus auf Qualität
„Unser Ansatz weicht von der Arbeitsweise ab, die die meisten Masthähnchenhalter bisher gewohnt sind“, erklärt der belgische Geflügelspezialist. „Wir bieten ein Gesamtpaket an Futtermitteln und eine enge Zusammenarbeit mit Brütereien. Im Fokus stehen nicht die niedrigsten Kosten, sondern Qualität und Ertrag. Es war toll zu sehen, dass einige unserer Kunden versucht haben, ihre Kollegen vom Nutzen unserer Arbeitsweise zu überzeugen. Dass dieser Ansatz von den gängigen Methoden abweicht, haben die Besucher auch durch die Gestaltung des Messestandes erkannt. Kein Futter, sondern ein Food Truck mit köstlichen Hähnchensnacks. Das soll einen Gesamteindruck unseres Sektors geben, für den De Hoop steht, und zudem zeigen, dass wir bis auf den Teller mit dem Kunden mitdenken.“

Mehr lesen?